Get Adobe Flash player

Warum sollen die Bürger dahinfahren? Wahre Worte eines Schaumburger SPD Politikers

Eine Gardinenpredigt hat der Rodenberger Samtgemeindebürgermeister Uwe Heilmann bei der Jahresversammlung seines SPD-Ortsvereins Lauenau über die Kreispolitik gehalten. „Warum sollen die Bürger dahinfahren, wenn sie mit dem Bus da nicht mal hinkommen?“, kritisierte er , dass das Klinikum in Vehlen gebaut werden soll. Die Menschen stimmten schon jetzt mit den Füßen ab und ließen sich in Krankenhäusern außerhalb des Landkreises versorgen. „Der Ostkreis ist völlig ausgeblendet“, beklagte sich der Samtgemeindebürgermeister. Da habe sich seit der Kreisreform nichts geändert. Und die Kaufkraftströme flössen ohne öffentliche Verkehrsmittel eben auch nicht nach Stadthagen.

Bericht in der Schaumburger Zeitung am 23.03.2011

http://www.schaumburger-zeitung.de/portal/lokales/sz-heute/rodenberg-und-nenndorf_SPD-hat-noch-Schularbeiten-zu-machen-_arid,320135.html#null

Kommentieren