Get Adobe Flash player

Kann die Röhn Klinik AG es besser?

http://www.rhoen-klinikum-ag.com/rka/cms/hil_2/deu/81703.html

David McAllister: „Dieser Neubau stärkt die medizinische Versorgung in Hildesheim“
Neues Klinikum in Hildesheim

HANNOVER/HILDESHEIM.
Der Niedersächsische Ministerpräsident David McAllister hat heute das neugebaute Klinikum in Hildesheim offiziell eröffnet.
„Dieser Neubau stärkt die medizinische Versorgung in Hildesheim. Gerade in einem Flächenland wie Niedersachsen gilt es, diese wirtschaftlich und wohnortnah sicherzustellen. Seit 2004 hat die Landesregierung mehr als 800 Millionen Euro landesweit in die Krankenhausinfrastruktur investiert”, so David McAllister.

Der Ministerpräsident dankte der Rhön AG für das große Engagement und die hohe finanzielle Eigenbeteiligung am insgesamt 105 Millionen Euro teuren Neubau. Niedersachsen unterstützt das Projekt mit 25 Millionen Euro.

Die 535 Planbetten stehen in ansprechenden Ein- bis Zweibettzimmern mit Bad.
Die neue Klinik verfügt über zehn Operationssäle mit ganz neuer medizintechnischer Ausstattung. Durch die Zentrierung der Funktionsbereiche ergeben sich kurze Wege für Patienten und  Mitarbeiter des Klinikums. Ein weiterer Pluspunkt für Patienten wie auch Mitarbeiter sind die sind die reichlich vorhandenen Parkplätze, sowie die Buslinie vor dem Haus.

proDiako benötigt für den Neubau in Schaumburg bei geringerer Bettenzahl und geplanten Vierbettzimmern 135 – 158 Millonen Euro.  95 Millionen kommen dabei vom Land Nieedersachsen. Dazu kommen Erschließungskosten in unbekannter Höhe auf den Steuerzahler zu
und das Ganze geht mit einer großen Umweltzerstörung einher.

Wo ist hier der Maßstab?

Es gibt keinen, es geht ums “absahnen”!

Kommentieren